foto

Aufgelesen: Von nackter Haut und falschen Fakten

Peinliche Fauxpas, nicht enden wollende Analysen und allerlei Skurriles aus der Welt der Tennis-Berichterstattung. Wir haben uns durch den Blätter- (und Online-)Wald gewuselt und präsentieren euch in „Aufgelesen“ die besten Schmankerl.

1. Falsche Fakten

Schon bitter, wenn man vier Mal den US-Open-Final verliert. Immerhin: 2011 hat Stan gewonnen. Und er hat es auch in diesem Jahr geschafft. (Ja, es sind die Zahlen von Novak Djokovic.)

 

2. Diese Analyse dauert

Nun ja, wir sind jetzt nicht meeeeega überrascht, dass diese Analyse noch nicht abgeschlossen ist. Coach Christopher Kas tut im Interview mit dem „tennis MAGAZIN“ das einzig Richtige: Schweigen.

Bildschirmfoto 2015-09-10 um 14.27.05

 

3. Schwerer Stand

Ohne Worte. Like It or Not.

 

4. Wars das wirklich?

Radek Stepanek möchte keine Tennisspielerin mehr daten. Böse Zungen behaupten, der Tscheche müsste wieder von vorne beginnen. Uns gefällt in diesem Artikel vor allem auch die Bildauswahl.

Bildschirmfoto 2015-09-17 um 13.13.09

 

 

5. Naja… fast

Jetzt stellt euch mal vor, Eurosport hätte diesen falschen Sendungs-Teaser tatsächlich ausgestrahlt. Oh Moment…

Bildschirmfoto 2015-09-12 um 12.40.00

 

 

6. Das zweite Standbein

Falls es mit der Profi-Karriere doch nicht klappen sollte. Oder man keine Wildcards mehr bekommt.

Bildschirmfoto_2015-09-17_um_13_07_08

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *