Bildschirmfoto 2015-06-14 um 14.17.11

Wenn dir Lopez beim Pinkeln zuschaut…

Die Organisatoren des ATP-Turnier im Londoner Queen’s Club wollen den Besucherinnen den Toiletten-Aufenthalt allem Anschein nach so angenehm wie möglich machen. So wurden überhalb der Klos Bilder von Spielern aufgehängt – beispielsweise Feliciano „Deliciano“ Lopez.

(mehr …)

Die besten Tennis-Twitterer

 

Tennismatches zusätzlich zum Fernsehen oder Stream auf Twitter zu verfolgen, gibt dem Ganzen eine zusätzliche Würze. Wo sonst geben andere Spieler ungefiltert und in „Real time“ ihre Analysen ab? Oder erlebt man Fans am Rande eines Nervenzusammenbruchs? Auch für ungewöhnliche Statistiken oder „Behind the Scenes“-Stories ist der Kurznachrichtendienst wie gemacht. Doch wem soll man folgen?

Wir können folgende Personen – aus komplett unterschiedlichen Gründen – sehr empfehlen (Reihenfolge ist zufällig):

@fortydeucetwits (Courtney Nguyen)

Sie weiss viel mehr (schmutzige Geheimnisse) übers Tennis, als sie jemals (auf Twitter) verraten würde. Wer ausserdem auf amerikanische TV-Serien, Burritos, Corgis und Alkohol steht, ist bei ihr an der richtigen Stelle. Macht sich auch als Reiseführerin gut, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann. Twittert oft exzessiv, aber immer unterhaltsam.
(mehr …)

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 14.09.29

Zeigt her eure (Business-Class-)Tickets: Tennisstars auf Reisen

Wenn sich das Jahr dem Ende zuneigt, dann machen sich die Tennisstars auf zu ihren ersten Tennis-Destinationen. Ob mit Qantas von Los Angeles nach Brisbane oder mit Singapore Airlines von Paris nach Singapur – die Spieler befinden sich wieder auf Reisen und lassen ihre Fans teilhaben. Ein Streifzug durch die Social-Media-Welt:

http://instagram.com/p/xL6tPiqFvs/

 

(mehr …)

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 14.03.43

„Chip“: Serena Williams wandelbarer Hund

Serena Williams liebt ihren Yorkshire-Terrier „Chip“ heiss und innig. Dies belegen ihre zahlreichen Social-Media-Posts. Doch Chip hat es mit seinem Frauchen nicht immer einfach. Ob als Superman, als Taco oder mit Krawatte – Williams findet immer wieder spezielle Accessoires für ihren Liebling. Diese werden dann dafür in der Spülmaschine gewaschen.

Mommy we gotta toco bout this outfit.

A photo posted by Serena Williams (@serenawilliams) on

(mehr …)

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 13.54.06

Twitter-Interview mit Gaël Monfils

An Weihnachten nahmen sich auf Twitter diverse Spieler Zeit für eine kleine Fragerunde mit den Fans. Darunter auch Frankreichs Tennisartist Gaël Monfils. LetsTalkTennis wollte, passend zu Weihnachten, vom 28-Jährigen wissen: Wenn er einen Wunsch frei hätte, was würde er lieber haben: Die Vorhand von Roger Federer oder die Rückhand von Novak Djokovic? Hier seine Antwort:

Bildschirmfoto 2014-12-26 um 09.24.05  (mehr …)

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 14.08.29

#ForgottenMomentsOf2014 – ein Bilder-Rückblick

Eigentlich ist es an der Zeit, nach vorne zu blicken und die Saison 2014 hinter uns zu lassen. Weil sie uns aber so viele spezielle Momente beschert hat, werfen wir noch einmal einen Blick zurück. Auf Twitter haben wir die User nach ihren #ForgottenMomentsOf2014 gefragt. Herausgekommen sind zahlreiche, echt witzige, Rückmeldungen. Wetten, dass ihr euch nicht mehr an alle Situationen erinnern könnt?

(mehr …)

Bildschirmfoto 2015-03-14 um 14.00.43

Tomas Berdych: Der König der „Selfies“

Selfies gehören mittlerweile zur Tennistour wie Racket und Schweissbänder. Kaum ein Tag vergeht, ohne dass ein „Selfie“ eines Spielers auf den Social-Media-Kanälen die Runde macht. Ob Roger Federer, Serena Williams oder Genie Bouchard – sie alle haben in den vergangenen Monaten mehrere solche Bilder von sich gepostet. Zum eigentlichen „Selfie-König“ hat sich aber Tomas Berdych gemausert. Weshalb? Hier einige Gründe:

(mehr …)

Unzählige Glückwünsche nach Wozniackis Marathon-Debüt

Beeindruckende Leistung: Caroline Wozniacki absolvierte den New-York-Marathon in weniger als dreieinhalb Stunden. Dabei war die Dänin zuvor noch nie mehr als einen Halbmarathon gelaufen. Kein Wunder, zeigen sich auch ihre Tenniskolleginnen und -kollegen beeindruckt. Allen voran Serena Williams, die im Ziel auf ihre Freundin wartete und danach sogar ein paar Tränen vergoss.

(mehr …)

Die Tweets zum Wimbledon-Final

Es war ein hochspannendes Finale zwischen Roger Federer und Novak Djokovic in Wimbledon. Die Stimmung im Stadion und auch auf Twitter erreichte ihren Höhepunkt, als sich der Schweizer im 4. Satz aus scheinbar aussichtsloser Lage befreite und einen 5. Durchgang erzwang. Am Ende gebührte der Respekt der Tenniskollegen nicht nur Sieger Djokovic, sondern auch Federer. Die Reaktionen auf Twitter:

(mehr …)

Wawrinka und Federer fieberten mit der Nati mit

Es hat nicht sollen sein: Die Schweizer Nati ist an der WM in Brasilien im Achtelfinal denkbar knapp an Mitfavorit Argentinien gescheitert. Mitgefiebert haben dabei auch Roger Federer und Stanislas Wawrinka, die in Wimbledon wenig zuvor ihre Viertelfinal-Teilnahmen sichergestellt hatten. Während die Stimmung bei den beiden Schweizern nach dem brutalen Out verständlicherweise im Keller war, feierten ihre argentinischen Tenniskollegen ausgelassen.

Am Anfang war Roger Federer noch zum Scherzen aufgelegt und fragte sich, ob der derzeit verletzte Juan Martin del Potro die Partie wohl auch verfolgen würde. Die Antwort des Gauchos liess auf sich warten, tat dann aber doppelt weh:

(mehr …)

Regenpausen-Fun: Spieler-Soundtracks

Nein, es ist noch nicht Wimbledon-Zeit. Leider meint es das Wetter in diesem Jahr auch in Paris nicht allzu gut mit den Spieler/innen. Am zweiten Viertelfinal-Tag regnet es in Strömen, an Tennis ist momentan (15:40 Uhr) nicht zu denken. Auch auf Twitter herrschte aufgrund der Verzögerungen Langeweile. Deshalb wurde kurzerhand ein kleines „Spielchen“ ins Leben gerufen: Welchen Soundtrack würdet ihr für die Karriere/das Leben der diversen Spieler wählen? Die Antworten fielen vielseitig und amüsant aus. Eine kleine Auswahl:

(mehr …)

Top 10: Die zehn besten WTA-Selfies

Nachdem wir letzte Woche die 10 besten Selfies der ATP-Cracks gekürt haben, sind heute die Damen an der Reihe. Eines vorweg: Die WTA-Stars stehen ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Hier der Beweis:

Platz 10: Caroline Wozniacki. Ohne Make-Up und noch ziemlich verschlafen. Nicht jede Spielerin würde sich so den Fans präsentieren. Authentisch und sympathisch.

(mehr …)

Top 10: Die besten Selfies der Tennisspieler

„Ein Selfie ist eine Art Selbstporträt, üblicherweise mit einer Digitalkamera oder einem Smartphone von der eigenen Hand aufgenommen. Selfies sind oft mit sozialen Netzwerken verbunden“, so die Selfie-Definition Wikipedias. Längst sind diese Schnappschüsse auch im Tenniszirkus zum Renner geworden. Grund genug für LetsTalkTennis, die Top 10 der ATP-Selfies zu küren:

Platz 10: Tomas Berdych. Was die Quantität an Selfies angeht, ist der Tscheche kaum zu schlagen. Darunter befinden sich auch einige sehr gelungene, wie zum Beispiel dieses hier. Gar nicht so einfach.

(mehr …)

Was Sie über Fabio Fognini wissen müssen

Zuletzt sorgte Fabio Fognini im Davis Cup für sportliche Schlagzeilen. Er verhalf Italien mit seinen zwei Siegen im Einzel (darunter gegen Andy Murray) in den Halbfinal, wo der „Sunnyboy“ mit seinem Team die Schweiz herausfordern wird. Die Fans dürfen sich bereits jetzt auf diese Begegnung freuen, schliesslich hat Fognini auch neben seinem attraktiven Tennis so einiges zu bieten. 10 Fakten zum unvergleichlichen Typen aus Arma die Taggia:

1. Fognini ist ein Familienmensch

Wie bei praktisch jedem Italiener steht auch bei Fabio Fognini die Familie über allem. Papa Fulvio, Mamma Silvana und Schwester Fulvia sind die wichtigsten Menschen im Leben des Italieners. Über seine Schwester sagt er: „Sie ist wie ein Ultra, total verrückt.“ Kein Wunder, denn Fulvia postet auf ihrem Twitter- und Instagram-Profil ständig Bilder ihres Bruders. Wenn ich nicht wüsste, dass die beiden Geschwister sind, dann… Fognini ist seinen Eltern für all die Opfer, die sie für ihn gebracht haben, extrem dankbar. Er sagt: „Um dies alles zurückzuzahlen, müsste ich ein Grand-Slam-Turnier gewinnen.“ Weshalb Fognini hier oben ohne posiert, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich meine, ein solches Bild haben wir alle zuhause hängen, oder? Mehr zu dieser „Unsitte“ aber unter Punkt 6.

Bildschirmfoto 2014-04-10 um 12.31.03
(Bildquelle: www.tennisteen.it)

(mehr …)

„So verdient“: Die Tenniswelt freut sich mit Stan

Wie sehr ein Spieler auf der Tennistour geschätzt wird, sieht man spätestens dann, wenn nach einem Erfolg die Gratulationen auf diesen einprasseln. So geschehen im Fall von Stanislas Wawrinka. Der Romand, der sich den Weg an die Weltspitze hart erarbeitet hat, wird mit seinem Australian-Open-Triumph zum Vorbild vieler Kollegen. Ob die unmittelbare Konkurrenz, aufstrebende Jungtalente oder mittlerweile zurückgetretene Spieler – alle sind sich einig: Stan hat sich diesen Erfolg absolut verdient. Ein Auszug aus den Twitter-Gratulationen:

(mehr …)

Alle freuen sich für Stan

Wieder gegen Novak Djokovic, wieder an einem Grand-Slam-Turnier. Doch anders als noch im letzten Jahr bei den Australian Open und den US Open behielt der Romand diesmal das bessere Ende für sich. Mit dem Sieger freuten sich auch seine Tennis-Kollegen. Eine kleine Auswahl an Gratulations-Tweets:

(mehr …)

Die Tennis-Stars geniessen ihre Ferien

Nach einem intensiven Jahr heisst es für die Tennis-Cracks erst einmal abschalten. Das Racket wird im Urlaub in die Ecke gestellt und die Batterien für die kommende Saison neu aufgeladen. Doch wer macht eigentlich wo Urlaub? Und was treiben die Stars dort so? Hier eine kleine Auswahl an Urlaubsbildern:

(mehr …)

Fans und Kollegen freuen sich mit Wawrinka

Stanislas Wawrinka hat der besten Saison seiner Karriere die vorläufige Krone aufgesetzt. Der Romand qualifizierte sich beim Masters-Turnier in Paris-Bercy vorzeitig für die World Tour Finals von kommender Woche in London. „Ich kann es kaum erwarten, nach London zu gehen!“, freute sich Wawrinka, nachdem Tomas Berdych mit seinem Sieg gegen Milos Raonic allen Spekulationen ein Ende setzte. Zusammen mit Stan freuten sich viele Fans, Weggefährten und auch Journalisten:

(mehr …)

Schürzenjäger Stepanek hat eine neue Frau an seiner Seite

Das Gerücht existierte schon lange, nun wurde es bestätigt: Radek Stepanek und Petra Kvitova sind das neue Tennis-(Traum)-Paar. Stepanek trennte sich erst kürzlich von seiner Ehefrau Nicole Vaidisova, Kvitova zog einen Schlussstrich unter ihre Beziehung mit Adam Pavlasek. Beim Davis-Cup-Halbfinal zwischen Tschechien und Argentinien zeigten sich die beiden nun erstmals in der Öffentlichkeit:

(mehr …)