Federer gegen Djokovic: Erster Major-Final seit 2007

[getty src=“94627055?et=DCwU-CNEQAdzDxPF9DEOwQ&sig=sEYG4_kkah2YkHtGNoAjiIB_AUm214lGegBwh4BTZQI=“ width=“495″ height=“445″]Fast sieben Jahre ist es her, seit sich Roger Federer und Novak Djokovic zum letzten und bislang einzigen Mal in einem Grand-Slam-Final gegenüberstanden. Bei den US Open 2007, Djokovic war gerade 20 Jahre alt geworden, behielt Federer in drei engen Sätzen die Oberhand. Sieben Jahre – das ist in der Tenniswelt eine halbe Ewigkeit. Und auch sonst im Leben. Ein paar Beispiele gefällig?

Als sich Djokovic und Federer 2007 letztmals in einem Major-Final duellierten…

… hatte Steve Jobs eben das erste iPhone vorgestellt.

… löste Gordon Brown Tony Blair als Premier Minister des Vereinten Königsreichs ab.

… veröffentlichte Windows sein neues Betriebssystem Windows Vista.

… gewann Mark Madlock die vierte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“.

… gaben die „No Angels“ an einer Pressekonferenz ihre Reunion bekannt.

… landeten Rihanna und Jay-Z mit „Umbrella“ einen Nummer-1-Hit.

… gewann Kimi Räikkönen die Formel-1-Weltmeisterschaft.

… verbesserte der Jamaikaner Asafa Powell mit 9,74 s seinen eigenen Weltrekord im 100-Meter-Lauf um drei Hundertstelsekunden.

… kam es zur Trennung von Hollywood-Traumpaar Cameron Diaz und Justin Timberlake.

… wurden bei einem Amoklauf an der Virginia Tech beim zweitfolgenschwersten Zwischenfall dieser Art in der Geschichte der Vereinigten Staaten 32 Universitätsangehörige erschossen.

… starb der italienische Tenor Luciano Pavarotti im Alter von 71 Jahren.

… wurde Christoph Blocher als Bundesrat abgewählt. Eveline Widmer-Schlumpf ersetzte ihn.

… gewann der AC Mailand mit einem 2:1-Finalsieg über Liverpool die Champions League.

(Quelle: Wikipedia)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *