Federers Kuh Desire für 4’000 Franken versteigert

Als Roger Federer vor wenigen Wochen das ATP-Turnier in Gstaad mit seiner Teilnahme beehrte, war der Rummel gross. Die Organisatoren liessen sich nicht lumpen und schenkten dem Schweizer wie schon vor 10 Jahren eine Kuh. An einer eigens für Federer organisierten Zeremonie wurde ihm das Prachtstier „Desire“ überreicht.

(mehr …)

Roger Federer: der schlechte Witzerzähler

Der bekannte Komiker Beat Schlatter liess vor einigen Jahren für das „Sportpanorama“ Schweizer Top-Sportler ihren Lieblingswitz vor laufender Kamera erzählen. Sein grosses Ziel war es, auch Roger Federer zum Mitmachen zu gewinnen. Wie das Ganze ablief und weshalb es beinahe komplett in die Hose ging, erzählt er nun in seinem Buch „Bin gleich zurück – Komisches aus dem Leben von Beat Schlatter“, welches im vergangenen Oktober in die Läden kam. Viel Spass!

(mehr …)